3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
31.08.2013 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Energiewende rückwärts

Angriffe auf die »Erneuerbaren« kommen nicht nur von RWE, FDP und Co. Auch der Chef der Deutschen Energieagentur will die Vergangenheit zur Zukunft machen

Wolfgang Pomrehn
Alles zurück? Der Geschäftsführer der Deutschen Energie­agentur »dena«, Stephan Kohler, möchte gerne den Ausbau von Wind- und Solaranlagen deckeln und den Absatz von Ökostrom deutlich erschweren. Anlagenbetreiber sollten selbst für dessen Vermarktung sorgen. Insbesondere Kleinanlagen, die über den Eigenbedarf hinaus produzieren, würden damit so gut wie unmöglich gemacht. Insbesondere möchte der Agenturchef auch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) abschaffen. Das EEG regelt unter anderem, daß Ökostrom bei der Einspeisung ins Netz den Vorrang vor dem der Kohle- oder Atomkraftwerke hat. Außerdem sind in ihm die garantierten Vergütungen festgelegt, mit denen die Anlagenbetreiber für meist 20 Jahre rechnen können.

Eigentlich ist die dena eher für die Förderung der Energieeffizienz und die Unterstützung der »Energiewende« zuständig. Doch die Agentur ist, anders als der Name vermuten läßt, keine Behörde sondern eine Kapitalgesellschaft (GmbH). Gesellschafter ...

Artikel-Länge: 5220 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!