junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. März 2023, Nr. 69
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
24.08.2013 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Schwarze Kanal: Israel in Kairo

Werner Pirker
Auch wenn sich FAZ-Schreiber Rösler eine Rückkehr zu den Verhältnissen, wie sie in den bleiernen Jahrzehnten des Mubarak-Regimes herrschten, noch so sehr herbeiwünscht. Der Faktor Volk, den er gerne eliminiert sähe, wird sich von der politischen Bühne nicht mehr verdrängen lassen.

Das brutale Vorgehen der ägyptischen Repressionskräfte gegen die Muslimbruderschaft ist von der veröffentlichten Meinung und der offiziellen Politik im Westen mit einer gewissen Abscheu, aber auch mit der gebotenen Zurückhaltung aufgenommen worden. Über einen Militärdiktator Abdel Fattah Al-Sisi, der sein eigenes Volk abschlachte, war bisher nichts zu lesen. Ein militärisches Eingreifen des Westens, um dem Morden ein Ende zu bereiten, ist auch noch nicht gefordert worden. Man stelle sich vor, in Moskau würde sich ähnliches ereignen wie dieser Tage in Kairo. Dort reicht es, homosexuelle Propaganda unter Strafe zu stellen, um das »Weltgewissen« in höchste Erregung zu versetzen &n...

Artikel-Länge: 5407 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Drei Wochen lang gratis gedruckte junge Welt lesen: Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.