3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
24.08.2013 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Vorgeschriebene Netze

Schriftsteller, die Kybernetik und der Cyberspace

Hans-Christian Dany
Schreiben beginnt nicht selten damit, eine durch das Bewußtsein schwebende Erinnerung in Kreisbewegungen zu versetzen. Dahinter steht die Hoffnung, das aus der Vergangenheit Vorbeistreifende würde sich nun, im wiederholten Anlauf, zu einer Geschichte oder Bedeutung rückkoppeln. Was als Leben an einem vorbeirauscht oder dümpelt, soll zu einer Form finden. Daher überrascht es wenig, daß sich eine Reihe Schriftsteller schon früh mit der Kybernetik beschäftigten.

Anfang der sechziger Jahre fragt sich der Science-Fiction-Autor Stanislaw Lem, ob es im All andere Zivilisationen gibt. Anhaltspunkte liefern dem polnischen Futurologen Versuche des Observatoriums in Green Bank. Dort horchen Radioastronomen in den Himmel und versuchen, das von der toten Materie übertragene kosmische Rauschen rückzukoppeln, um regelmäßig gebündelte Signale aufzuspüren, die auf andere Zivilisationen deuten. Aber es gibt keine Rückmeldung. Lem bleibt trotzdem der Überzeugung, in der Ky...

Artikel-Länge: 14192 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €