3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 5. August 2021, Nr. 179
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.08.2013 / Inland / Seite 2

»Das sieht dann so aus, als täte man etwas«

Chaos bei der Bahn AG: Von Gipfeln und Runden Tischen ist nicht viel zu erwarten. Ein Gespräch mit Katrin Dornheim

Peter Wolter
Katrin Dornheim ist stellvertretende Vorsitzende des Ortsverbands Berlin der Eisenbahn und Verkehrsgewerkschaft (EVG) sowie Betriebsrätin

In der Bahn-AG wurde fast die Hälfte des Personals abgebaut – das Unternehmen sollte profitabler und somit für die Privatisierung fit gemacht werden. Jetzt fehlt überall Personal, wie sich auch am Mainzer Hauptbahnhof herausstellt. Ist das vielleicht auch ein Ergebnis schlechter Urlaubsplanung oder fehlerhafter Einsatzplanung?

Nein, das geht eindeutig auf den Stellenabbau zurück. Die Kolleginnen und Kollegen, die noch da sind, spüren jeden Tag, wie sie ausgelutscht werden.

Es ist einfach kein Personal mehr da, das Urlaub oder plötzliche Krankmeldungen abfedern könnte. Die Fahrdienstleiter, deren Fehlen jetzt zu dem Chaos in Mainz geführt hat, werden immer spezialisierter, so daß es sehr schwierig wird, sie als Springer einzusetzen.

Welche praktischen Auswirkungen hatte die Personalausdünnung auf die Beschäftigung...




Artikel-Länge: 4162 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!