3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Juli 2021, Nr. 172
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.08.2013 / Feuilleton / Seite 13

»Atmen sie mich nicht an!«

Science Fiction ist das letzte ­funktionstüchtige Malocher-Genre: Klassenkampf und Rabatz in »Elysium«

Peer Schmitt
Kahlgeschoren, auffällig tätowiert und verdächtig mißmutig schlurft Max (Matt Damon) zur Arbeit in der Roboterfabrik. Er gerät in eine Polizeikontrolle und macht unvorsichtigerweise einen Terroristenwitz. Das hätte er besser bleiben lassen sollen. Denn die Polizeikontrolle wird von einem jener hochspezialisierten Polizeiroboter, die Max u.a. zusammenschraubt, durchgeführt. Und so einer hat wenig Sinn für Humor und Allzumenschliches. Vorsichtshalber haut der Roboter Matt Damon erstmal eins auf die Rübe, bevor er ihm versehentlich noch den Arm bricht. »Oh, Pardon. War wohl ein Irrtum. Schönen Arbeitstag noch.«

Vorläufig gebrochenen Mutes schleppt sich Max/Matt Damon ins Krankenhaus und läßt sich dort von einer schönen Krankenschwester (­Alice Braga) verarzten. Er schöpft neuen Mut. Zufällig kennt er diese Krankenschwester noch aus seiner Kindheit, aus dem Waisenhaus. Damals gab eine gütige Nonne den Kindern noch wohlmeinende Ratschläge, man solle zwar nich...

Artikel-Länge: 6117 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!