3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.08.2013 / Feuilleton / Seite 13

Demokratiefreie Zonen

Botho Strauß und die Vertrottelung des Feuilletons

Thomas Wagner
Keine Angst, der will doch bloß spielen! In schöner Regelmäßigkeit belästigt das bürgerliche Feuilleton sein Publikum mit reaktionären Thesen vermeintlicher Geistesgrößen, nur um anschließend deren Unernst oder Harmlosigkeit zu behaupten. Das war so, als Peter Sloterdijk vorschlug, den Reichen die Einkommenssteuer zu erlassen, und wiederholte sich, als Martin Mosebach im vorigen Sommer die staatliche Verfolgung der Verletzung religiöser Gefühle ins Gespräch brachte. Ende Juli war es wieder so weit. Der Spiegel reaktivierte den von manchem längst in der Uckermark verschollen geglaubten Schriftsteller Botho Strauß, um den nächsten Sturm im Wasserglas zu provozieren. Leider dächten »wir« nicht daran, von der »sittlichen Freiheitsbeschränkung«, die sich die »Gläubigen und Andersgläubigen« auferlegten »auch nur das Geringste« »auf uns abfärben zu lassen«, spielte auch er in seinem »Der Plurimi-Faktor« (Der Spiegel 31/2013) übertitelten Essay ebenfalls die Blas...

Artikel-Länge: 8516 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!