1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
10.08.2013 / Inland / Seite 2

Atomlobbyist auf Endlagersuche

dpa: Exwirtschaftsminister Müller Favorit für Vorsitz der Bund-Länder-Kommission

Werner Müller verfügt über beste Kontakte zu den Atomkonzernen, schreibt die Nachrichtenagentur dpa. Das qualifiziert ihn offenbar für den Vorsitz der Bund-Länder-Kommission bei der Suche nach einem Atommüllendlager. Der frühere Bundeswirtschaftsminister gilt der Agentur zufolge als Favorit. Das sei aus Verhandlungskreisen verlautet worden, die damit Informationen der Rheinischen Post (Freitagausgabe) grundsätzlich bestätigten. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. Endgültig solle die Personalie bis Ende August geklärt sein, will die Agentur erfahren haben.

Reuters hingegen schreibt, daß es keinen Durchbruch bei der Besetzung des Postens gegeben habe. Die Grünen wiesen am Freitag den Bericht der Rheinischen Post über eine Einigung als falsch zurück. Bei der Meldung handele es sich um eine Ente, sagte d...

Artikel-Länge: 2562 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €