75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.08.2013 / Titel / Seite 1

Sag niemals nie

Medaillenspiegel: Wer wollte was beim Staatsdoping der BRD? Es werden Namen genannt: Schäuble, Genscher, Maihofer

Jackson Müller
In der Dopingaffäre hat sich die Bundesregierung zu Wort gemeldet – so nichtssagend wie in der Prism-Affäre. Am Mittwoch sagte ein Sprecher des Bundesinnenministers in Berlin, seit 2008 seien keine Akten über Dopingpraktiken mehr vernichtet worden. Das hatte aber auch niemand behauptet. Tatsächlich war kritisiert worden, daß in der am Montag von einer Abteilung des Bundesinnenmisteriums veröffentlichte Studie »Doping in Deutschland von 1950 bis heute« zu wenig Namen von Beteiligten genannt werden.

Verblüffenderweise war der im März 2012 fertiggestellte Zwischenbericht wesentlich umfangreicher als der nun vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft vorgestellte Abschlußbericht. Dort finden sich in erster Linie Namen von bereits Verstorbenen. Begründet wird dies mit Datenschutz. Dies war bislang auch das Argument, die Ergebnisse der Untersuchung, die schon 2008 in Auftrag gegeben worden war, so lange auf Eis zu legen.

Im Zuge der Diskussion um das west...



Artikel-Länge: 3925 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €