75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.08.2013 / Inland / Seite 8

»Bewerben Sie sich mal als Älterer: Kaum eine Chance!«

Die IG BAU hält die Forderung des Handwerksverbandes nach Rente mit 70 für ziemlichen Unsinn. Gespräch mit Dietmar Schäfers

Gitta Düperthal
Dietmar Schäfers ist stellvertretender Bundesvorsitzender der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU)

Es heißt, sogenannte »best-ager« ab 50 Jahren hätten als Berufserfahrene neuerlich tolle Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Sie lehnen aber die Forderung des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) strikt ab, daß Ältere bis 70 arbeiten sollen …

Der ZDH tut so, als sei es an der Tagesordnung, daß Betriebe Ältere beschäftigen. Die Zahlen sprechen aber eine andere Sprache. So sind zum Beispiel nur 2,1 Prozent aller Dachdecker 60 Jahre oder älter – im Durchschnitt aller Berufe ist der Anteil Älterer weit mehr als doppelt so hoch. Offenbar ist das laut ZDH angeblich so dringend gebrauchte Know-how der Älteren doch nicht so gefragt. Nach einer Umfrage unter rund 500 Betriebsräten der Bauwirtschaft gab es in nur sieben Prozent der Betriebe Angebote für altersgerechtes Arbeiten.

Bewerben Sie sich doch einmal als älterer Arbeitnehmer in ei...


Artikel-Länge: 4620 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €