Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Oktober / 1. November 2020, Nr. 255
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
02.08.2013 / Feminismus / Seite 15

Ohne Chance auf Mandat

Die Hamburger Linke-Politikerin Kersten Artus auf Bundestagswahlkampftour

Birgit Gärtner
Die Idee ist einfach, ebenso die Umsetzung: Frau – in diesem Falle Kersten Artus, Platz fünf auf der Landesliste sowie Direktkandidatin für die Bundestagswahl im Hamburger Bezirk Eimsbüttel – nehme einen mobilen Infotisch, so viel Mate­rialien, wie sie tragen kann, das eine oder andere witzige »Give-Away«, Kaffee und kleine Naschereien, lade andere ein, sich zu beteiligen – und los geht’s.

Bei der »Sommertour« der Bürgerschaftsabgeordneten standen sehr unterschiedliche Aktivitäten auf dem Programm: Infostände auf Wochenmärkten, vor dem Jobcenter Altona mit der »Hartz-IV-Rebellin« Inge Hannemann, Fachgespräche in medizinischen und sozialen Einrichtungen, Besuch einer Tagesstätte für obdachlose Frauen. Dabei kam die 49jährige mit vielen Menschen ins Gespräch – oder zumindest das, was einige darunter verstehen: »Mir ist ein völlig unterschiedliches Kommunikationsverhalten bei Frauen und Männern aufgefallen: Frauen suchen den Di...

Artikel-Länge: 4434 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €