Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
31.07.2013 / Inland / Seite 8

»Hey, wir lassen die Leute sich authentisch aufregen«

Ein studentischer Unisender startet in Münster eine lokale »Empört euch!«-Kampagne. Ein Gespräch mit Meik Baumeister

Gitta Düperthal
Meik Baumeister ist Sprecher des ­Münsteraner Campus-TV-Senders Münster Bohai

Der 2012 verstorbene französische Résistance-Kämpfer Stéphane Hessel hat gesagt, er wünsche jedermann einen Grund zur Empörung. Nach seinem Vorbild will das Campus,TV Münster Bohai am kommenden Donnerstag ein Pult aufstellen, an dem es heißt: »Empört euch!«. Was soll dort stattfinden?

Wir fragen Passantinnen und Passanten, ob sie sagen wollen, was sie besonders stört oder empört. Wir hatten das drei Wochen zuvor schon vor dem Institut für Politikwissenschaft gemacht und hoffen dieses Mal auf noch größere Resonanz. Zu unserer Freude sprechen die Studierenden nicht nur universitäre Themen an.

Die Wortbeiträge stellen wir unter www.muensterbohai.de auf unser Campus-TV-Portal. Außerdem werden sie beim TV-Lernsender für Nordrhein NRWision gesendet. Der nichtkommerzielle Sender wird von der Landesanstalt für Medien Nordrheinwestfa...


Artikel-Länge: 4148 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €