5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
31.07.2013 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Neues vom Siemens-Sommertheater

Führungsfrage geklärt? Unternehmen verhandelt mit Konzernchef Löscher über einvernehmliche Trennung

Im Gezerre um die Ablösung von Siemens-Vorstandschef Peter Löscher scheint eine Kompromißlösung in Sicht. Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung (Dienstagausgabe) verhandelt das Unternehmen mit dem Österreicher über eine »einvernehmliche Trennung«. Das würde dem Aufsichtsrat die am heutigen Mittwoch vorgesehene Abwahl des Konzernlenkers vor Ablauf seines Vertrages ersparen, hieß es in dem Bericht. Siemens wollte sich dazu am Dienstag nicht äußern.

Sollte es zu einer Einigung noch vor der entscheidenden Aufsichtsratssitzung kommen, würde bei der Abstimmung über Löschers vorzeitige Abberufung eine einfache Mehrheit genügen. Sein Nachfolger an der Unternehmensspitze wird nach aller Voraussicht Finanzvorstand Joe ­Kaeser. Auch über die Berufung eine...

Artikel-Länge: 2374 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €