Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
31.07.2013 / Feuilleton / Seite 13

Diener der Hölle

40 Jahre Old School: Zum Geburtstag der Hell’s Servants, einem der ­ältesten Motorradclubs in Süddeutschland (1)

Franz Dobler

Wie die Hölle

Mein ist die Rache«, spricht der HErr, »und ich will vergelten zu der Zeit, da sie unsicheren Fußes gehen; denn die Zeit ihres Unglücks ist nah, und was über sie kommen soll, eilt herzu.«

Und so eilten herzu schwere Regenschauer im höchsten Sommer, als der Motorrad Club Hell’s Servants aus Augsburg sein 40-jähriges Bestehen groß zu feiern gedachte. Das halbe Land war in diesen Tagen fast ersoffen. Selbst der Ministerpräsident hatte einen Sandsack in die Hand nehmen müssen! »Und jetzt kauf ich mir dieses Pisskaff Kissing und zeig’s diesen Hell’s Burschen«, lachte der HErr.

Und so war am Nachmittag des 29.Juni auf dem Gelände, das die Diener der Hölle im Schweiße ihres Angesichts mit allen Schikanen für gut 1000 Gäste aufgerüstet hatten, nicht viel los. Es hatte nämlich geregnet. Und wenn es grade nicht regnete, dann regnete es gleich wieder. Und es war so kalt wie in einem Beichtstuhl um Mitternacht.

Und als sich dann abe...





Artikel-Länge: 6532 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €