Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
31.07.2013 / Feuilleton / Seite 12

Alles geht

Jetzt auf Tour: Brandt Brauer Frick machen kein Espressomaschinen-Begleitgeräusch

Michael Saager
Stellt man sich Grenzen als kompakte räumliche Hindernisse für kleinere Pferde vor, braucht es etwas Mut, ein bißchen Schwung – und schwups, ist man drüber. Noch leichter ist das Überwinden musikalischer Grenzen: Ehemals hermetisch abgeschlossene Szenen haben sich scheunentorweit geöffnet, Genres differenzieren sich immer weiter aus. Man konnte das zuletzt sehr schön beim Pop umarmenden Dubstep oder beim Emo-Techno mit verzärtelt klingenden Jungmännern am Mikro beobachten, und natürlich bereits seit einer kleinen Popewigkeit beim clubtauglich hochfrisierten Indierock.

So gesehen, sind musikalische Grenzüberschreitungen fast ein bißchen langweilig geworden. Gleichwohl gibt es sie immer wieder: Neugierige Experimente und Versuchsanordnungen, die einen die Ohren aufstellen lassen. Wie die von Brandt Brauer Frick. Der Umgang des Berliner Trios mit dem verbliebenen Rest an Konventionen ist einigermaßen ungewöhnlich.

Als Paul Fricks, Daniel Brandts und ...



Artikel-Länge: 3845 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €