Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
25.07.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

Paris läßt wählen

Präsidentschaftswahlen in Mali: Abstimmung soll Land nach französischem Militäreinsatz »normalisieren«. Kritik an mangelhafter Vorbereitung und Einmischung von außen

Simon Loidl
Am kommenden Sonntag wird in Mali ein neuer Präsident gewählt. Die Abstimmung soll ein weiterer Schritt in Richtung »Normalisierung« des Landes nach Aufstand, Putsch und Militärintervention durch die ehemalige Kolonialmacht Frankreich sein. Über den Wahltermin gab es in Mali während der vergangenen Monate heftige Kontroversen. Die politischen Eliten setzten unter anderem auf Druck Frankreichs den Wahltermin durch, während Beobachter und Oppositionskräfte sich für einen späteren Urnengang einsetzten. Oumar Mariko von der Partei »Afrikanische Solidarität für Demokratie und Unabhängigkeit« (SADI) spricht von einer »doppelten Krise« einerseits der politischen Institutionen des Landes, andererseits der Sicherheitslage. Die Verhältnisse nach Putsch und Aufstand mit nachfolgendem Krieg hat sich nach Ansicht der Kritiker des frühen Wahltermins noch nicht soweit stabilisiert, daß mit einem ordnungsgemäßen Ablauf der Abstimmung gerechnet werden könne.

Am 22. März ...

Artikel-Länge: 7002 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!