75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.07.2013 / Antifa / Seite 15

Ein unbekanntes Neonaziopfer

Der Arbeitslose Hans-Georg Jacobsen wurde vor 20 Jahren von Neofaschisten ermordet

Martin Gerichow
Vor 20 Jahren starb Hans-­Georg Jacobsen im brandenburgischen Petershagen nach einem rechten Überfall. Die Erinnerung daran ist weitestgehend verblaßt, wohl auch, weil der Mord öffentlich nicht als Tat von Neonazis wahrgenommen wird.

Am 28. Juli 1993 fährt Hans-Georg Jacobsen mit der S-Bahn zurück nach Ostberlin, wo er zu dieser Zeit wohnt. Als der Zug gegen 23 Uhr in Strausberg hält, steigt eine Gruppe Neonazis hinzu: René Berger (20), Henry Günther (19) und Thomas Domke (18). Die drei Auszubildenden kommen von einem Trinkgelage in einem Strausberger Lokal und wollen zurück ins Lehrlingswohnheim Neuenhagen. Auf dem Weg zum Bahnhof hatten sie bereits den Entschluß gefaßt »jemanden aufzuklatschen«, um sich Geld zu beschaffen. Jacobsen, der während der Fahrt eingenickt ist, bemerkt die Gruppe nicht, und so finden die drei den 35jährigen Arbeitslosen schlafend vor. Außer ihnen ist niemand weiter im Abteil. Die Neonazibande fällt über Jacobsen her, prügelt u...

Artikel-Länge: 3955 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €