Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
17.07.2013 / Abgeschrieben / Seite 8

Wir hoffen, daß die griechische Regierung zerbricht

Alexander Ulrich, Obmann der Fraktion Die Linke im EU-Ausschuß des Bundestages erklärte am Dienstag zum Generalstreik in Griechenland in einer Pressemitteilung:

Wer bei einer Arbeitslosenquote von 27 Prozent und einer Armutsquote von weit über 30 Prozent Massenentlassungen durchführt, muß weg vom Fenster. Wir hoffen, daß die griechische Regierung an dieser Entscheidung zerbricht und durch eine andere Regierung, die sich dem Troika-Diktat widersetzt, ersetzt wird. In Griechenland führt eine korrupte und abgewirtschaftete Regierung das aus, was ihr von der Troika und insbesondere der Bundesregierung diktiert wird: die komplette Zerstörung des öffentliche...

Artikel-Länge: 1588 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft