Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. April 2021, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
16.07.2013 / Feuilleton / Seite 13

Schall und Rausch

Was blüht dort in den Eisbegonien? In Göttingen kennt die Polizei ­neuerdings jeden Blumenkübel von innen

Gerrit Hoekman
Den größte Coffeeshop Europas gibt es zur Zeit in Göttingen. Genauer gesagt, ist die ganze Stadt ein Drogencafé. Im Stadtpark, auf dem Uni-Campus, in den Vorgärten der Reihenhaussiedlungen - überall sprießt Hanf aus den Rabatten. Auch vor einer Polizeiwache wurde Cannabis sativa gesichtet, wie die schlanke, grüne Pflanze botanisch heißt. Wer sich in Göttingen bedienen will, kann das tun. Kostenlos. Ein Paradies für Kiffer, schöner als Amsterdam!

An der Leine dampft nun also Hanf in allen Gassen. Aber auch wenn die Grünen und die Linken bei der letzten Wahl zusammengezählt auf ein Drittel aller Stimmen kamen und man beiden Parteien eine gewisse Affinität zu weichen Drogen nachsagt – verantwortlich für die neue Lebenskultur der 120000 Einwohner ist natürlich nicht der Stadtrat. »Einige Autonome Blumenkinder« stecken dahinter. »Es ist Frühling, und mit dem Frühling kommen viele über den Winter vermißte Pflanzen zurück«, erklärte die Gruppe in einem Be...

Artikel-Länge: 3590 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €