Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Januar 2021, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
15.07.2013 / Feuilleton / Seite 13

Bananenrepublik Deutschland

Ein Werbevideo der Bundeswehr

Alexander Subtil
Wofür braucht Deutschland eigentlich eine Marine? Ein Werbefilm der Bundeswehr klärt auf und zwar in Form eines Hochglanzpornos: Da gibt es explizite Detailaufnahmen von großen Dingern und harten Kerlen, ein Soldat drückt ab und die Gischt spritzt nur so, daß es eine Wonne ist. Es gibt Peep-Show-Szenen (Fernrohr!), schöne Naturaufnahmen (Regenbogen!) und »Frauen in Uniform«-Fetischisten werden bedient.

Wie es sich aber für ein modernes Schmuddelvideo gehört, sehen wir am Anfang eine kleine apologetische Rahmenhandlung, bevor es richtig zur Sache geht: Eine blonde Frau betritt musikuntermalt mit ihrer (vermutlich) kleinen Tochter den Supermarkt. Die Kleine freut sich riesig auf Bananen [sic!]. Wie wir wissen, war die DDR ein Unrechtsstaat, weil es dort keine Bananen gab. Da die BRD aber ein Rechtsstaat ist, muß es dort immer Bananen geben, was jedem sofort einleuchtet. Umso größer die Enttäuschung der Kleinen, al...

Artikel-Länge: 2869 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €