Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.07.2013 / Ausland / Seite 2

Troika zufrieden in Athen

Staatsbedienstete bangen um Jobs – grünes Licht für neue Finanzhilfen erwartet

Die sogenannte Troika aus Internationalem Währungsfonds (IWF), EU-Kommission und Europäischer Zentralbank (EZB) sowie die Regierung in Athen haben am Sonntag ihre Verhandlungen als Voraussetzung für weitere Finanzhilfen in der griechischen Hauptstadt abgeschlossen. »Wir haben bedeutende Fortschritte« gemacht, erklärte der Chef der Griechenland-Mission beim IWF, Poul Thomsen, nach einem Treffen mit dem griechischen Finanzminister Ioannis Stournaras. Am heutigen Montag soll die Euro-Gruppe in Brüssel die Auszahlung der nächsten Kredittranche in Höhe von 8,1 Milliarden Euro an Griechenland beraten.

Laut der griechischen Presse soll bei den Gesprächen in Athen das wichtigste Thema, die sogenannte Mobilitätsreserve, abgehakt worden sein. Bis Ende September müssen demnach 12500 Staatsbedienstete in andere Be...

Artikel-Länge: 2534 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €