Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
04.07.2013 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

37. Tage der deutsch­sprachigen Literatur

Ein schöner Tag, der schon früh beginnt. Nämlich mit dem alljährlichen Bachmann-Wettlesen, das heuer vielleicht gar zum allerletzten Mal stattfindet. Und ja, vielleicht werden wir den Bewerb auch nicht vermissen. Andererseits: Nur hier läßt sich das ganze Elend der deutschsprachigen Literatur und ihrer Kritik mal live vorm Fernseher verfolgen. In diesem Jahr ist das Teilnehmerfeld äußerst schwach besetzt; heimlicher jW-Favorit ist der brasilianische Autor Zé Do Rock, und Lieblingskritikerin ist natürlich die fesche Daniela Strigl aus Wien. Mehr dazu morgen.

3sat, 10.15 Uhr

Love is the Devil

Ein recht merkwürdig anmutender Streifen. Wir sehen den berühmten englischen Maler Francis Bacon (nicht mit dem gleichnamigen Philosophen zu v...

Artikel-Länge: 2440 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €