75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.07.2013 / Medien / Seite 15

SWR hat neuen Staatsvertrag

Landesregierungen ziehen sich aus dem Rundfunkrat zurück. Mehr Einfluß für Migranten, Gewerkschaften und Umweltschützer

Der Südwestrundfunk (SWR) hat einen neuen Staatsvertrag, der Online-Angeboten mehr Gewicht gibt. Die Zwei-Länder-Anstalt soll künftig flexibler handeln können. Dieser größere organisatorische Freiraum soll »cross- und trimediale«Produktionen fördern, also Angebote für Fernsehen, Radio und Netz. Der am gestrigen Mittwoch in Baden-Baden unterzeichnete Staatsvertrag sieht unter anderem vor, daß sich die Landesregierungen von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aus dem Rundfunkrat zurückziehen. Die Zusammensetzung des 74köpfigen Kontrollgremiums verändert sich zugunsten von Migranten, Umweltverbänden und Gewerkschaften – damit sind zum ersten Mal auch Muslime sowie Sinti und Roma in einem deutschen Rundfunkrat vertreten. Auch eine Frauenquote ist nun bei der Be...

Artikel-Länge: 2417 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk