3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.06.2013 / Inland / Seite 4

»Ab sofort illegal«

Nach dem Brunsbüttel-Urteil fordert die Anti-AKW-Bewegung die Abschaltung aller Reaktoren. Bund-Länder-Kompromiß nur noch Makulatur

Reimar Paul
Der Entzug der Betriebsgenehmigung für das atomare Zwischenlager in Brunsbüttel durch das Oberverwaltungsgericht (OVG) Schleswig könnte weitreichende Folgen haben. Zumindest der ohnehin fragile Bund-Länder-Kompromiß zur vorübergehenden Aufbewahrung von 26 Castorbehältern aus ausländischen Wiederaufarbeitungsanlagen dürfte nun Makulatur sein. Bürgerinitiativen sehen darüber hinaus die Entsorgung des strahlenden Abfalls aus den noch laufenden Atomkraftwerken als nicht mehr gegeben an und bekräftigen ihre Forderung nach sofortiger Stillegung aller Reaktoren.

Das Gericht hatte am Mittwoch die vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) 2003 erteilte Betriebserlaubnis für das Zwischenlager aufgehoben – sie gilt für bis zu 80 Castorbehälter mit abgebrannten Brennelementen aus dem AKW Brunsbüttel. Damit hat das Gericht der Klage des Landwirts Peter Dreckmann stattgegeben, dessen Hof sechs Kilometer vom AKW Brunsbüttel entfernt liegt. Er hatte auf Gefahren durc...

Artikel-Länge: 4661 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!