3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Juli 2021, Nr. 172
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
19.06.2013 / Antifa / Seite 15

Gedenken an afrodeutschen Kommunisten

Hilarius Gilges war erstes Todesopfer der Nazis in Düsseldorf. Antifaschisten fordern angemessenes Erinnern

Markus Bernhardt
Zum 80. Mal jährt sich am Donnerstag die Ermordung des Düsseldorfer Kommunisten Hilarius Gilges. Der Afrodeutsche, Mitglied des Kommunistischen Jugendverband Deutschlands (KJVD) und der Kommunistischen Partei Deutschland (KPD), wurde in der Nacht zum 20. Juni 1933 von Angehörigen der SS und der SA aus seiner Wohnung in der Düsseldorfer Altstadt verschleppt, brutal mißhandelt und schließlich ermordet.

Gilges, der sich in der Agitprop-Theatergruppe Wolfgang Langhoffs, die den Namen »Nordwest Ran« trug, beteiligte, war den Nazis aufgrund seines antifaschistischen Engagements, aber auch seiner Hautfarbe wegen, kein Unbekannter. So hatten die Faschisten ihn bereits 1931 für den Tod eines »Stahlhelm«-Mitgliedes verantwortlich gemacht, der bei Auseinandersetzungen während einer Straßenschlacht mit Nazigegnern tödlich verletzt worden war. Der Kommunist war daraufhin zu einem Jahr Haft verurteilt worden.

Am Donnerstag wollen antifaschistische Gruppen nun an das ...



Artikel-Länge: 3440 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!