Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
11.06.2013 / Feuilleton / Seite 12

Eine-Woche-Helden

Halle und das Hochwasser

Annette Riemer
Halle lag in der vergangenen Woche nicht an, sondern in der Saale. Der Fluß erreichte mit über acht Metern einen Wasserstand wie in den vergangenen 400 Jahren nicht. Die Fluten zogen nicht nur über die Peißnitz-Insel und die traditionell gefährdeten, da niedrig gelegenen Straßen, auch einige Altstadtviertel standen metertief im Wasser. Noch gefährlicher aber gestaltete sich die Lage in der Neustadt, deren zwei schützende Dämme sich unter den Wassermassen geradezu aufzulösen drohten.

Die Stadt suchte angesichts der Katastrophe nach Helden und fand sie hundertfach in den zahlreichen Helfern, die tagelang Sandsäcke füllten und verteilten, Essen bereitstellten und Betroffenen Trost spendeten. Rektor Udo Sträter setzte den Hochschulbetrieb aus und sandte seine Studenten an die Schippen – und die jungen Leute packten so sehr mit an, daß sie zu einer »Generation Gummistiefel« verklärt wurden.

Doch auf den eilig eingerichteten Sandstationen und an der Saa...



Artikel-Länge: 4603 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €