Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
07.06.2013 / Feuilleton / Seite 12

Jetzt wieder mit Mauer!

»Die Olsenbande« ist auf einer ultimativen DVD-Edition zurück. Heute wird das in Berlin mit einer Kinonacht gefeiert

F.-B. Habel
Wenn ich gewußt hätte, daß Benny im Original ›Scheiße-gut‹ sagt, hätte ich den Spruch auch beibehalten«, sagt Synchronautor Wolfgang Woizick heute. Damals hatte er Benny die Redewendung »Mächtig gewaltig« in den Mund gelegt, die bis heute ein geflügeltes Wort geblieben ist. »Scheiße-gut« wäre sicher ähnlich gebräuchlich geblieben, wenngleich Zweifel angebracht sind, ob die DDR bei Erscheinen des ersten »Olsenbande«-Films Ende der 60er Jahre schon für öffentliche Fäkalausdrücke reif gewesen ist.

Da der erste Film mit Egon, Benny, Kjeld und natürlich Yvonne ein Kassenknüller wurde, kaufte der DEFA-Außenhandel nach und nach auch alle anderen zwölf »Olsenbande«-Filme bei der dänischen Nordisk ein, Devisen, die gut angelegt waren. Die Massen strömten ins Kino, um zu sehen, wie Kopenhagener Kleinkriminelle ein kleines Kollektiv bildeten, und nach Planvorgabe ihres Chefs Egon Olsen bei Verzehr vieler Flaschen Tuborg-Biers der Planerfüllung immer n...

Artikel-Länge: 4072 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.