1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
06.06.2013 / Abgeschrieben / Seite 8

Randale von Neonazis

Am Dienstag abend verbreitete das Bündnis »Magdeburg Nazifrei« eine Erkärung zur Randale von Neonazis im City Carré:


Am Abend des 1.Juni randalierten rund 30 Nazis in einem Magdeburger Einkaufszentrum. Bei ihrem Zwischenstopp drangen die Rechten auf der Suche nach Bier in das City Carré ein, in dem zeitgleich unter großer Publikumsbeteiligung eine Autogrammstunde der DSDS-Sternchen Lisa Wohlgemuth und Marco Angelini stattfand. Die 30 Thüringer sollen auf der Rückreise aus Wolfsburg gewesen sein. Dort hatten am Nachmittag etwa 570 Neonazis beim extrem rechten Aufmarsch zum »Tag der deutschen Zukunft« (TddZ) in einem Gewerbegebiet demonstriert.

(…) In einer Pressemitteilung bestätigte die Polizeidirektion Nord am Folgetag, daß es sich bei den Angreifern um Neonazis handelte. Ein direkter Bezug der »Auseinandersetzung« zu der genannten Autogrammstunde wird aber ausgeschlossen. Die Magdeburger Volksstimme gibt am 3. Juni in gewohnter Manier die Pres...



Artikel-Länge: 3445 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €