1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 11. Mai 2021, Nr. 108
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
30.05.2013 / Inland / Seite 5

»Blockupy« legt los

Aktionstage in der Bankenmetropole Frankfurt am Main: Protestcamper bauen Zelte auf; Anzugträger wollen im »Home Office« arbeiten

Gitta Düperthal
In der Bankenmetropole am Main haben die »Blockupy«-Aktionstage begonnen – rund 50 Zelte eines Protestcamps standen am Mittwoch bereits; wenn auch etwas abseits von der Frankfurter Innenstadt auf dem Rebstockgelände. Am Freitag sollen die Banken blockiert werden. Zwar gibt es in diesem Jahr keine »Verbotsorgien« der schwarz-grünen Stadtregierung – so bezeichneten Aktivisten 2012 die Versuche der Stadt, sämtliche Demonstrationen zu untersagen. Ansonsten ist jedoch fast alles beim alten: Auseinandersetzungen zuhauf, der Ton ist gereizt. Die Ordnungsbehörde stellt genau wie im vergangenen Jahr eine »Gefahrenprognose« für die Hauptdemonstration am Samstag auf: Gewaltbereite Aktivisten wollten auf den Zug der kapitalismuskritischen Proteste aufspringen. Dabei mußte die Behörde am Mittwoch eine juristische Niederlage einstecken: Der Verwaltungsgerichtshof in Kassel entschied, daß die geplante Demonstrationsroute nicht geändert werden muß und wies da...

Artikel-Länge: 4122 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €