Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
27.05.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

Vegetieren statt leben

Wie bayerische Ausländerbehörden Menschen zerstören: Das Martyrium des Cliff Oase im »Lager« Neuburg an der Donau

Bernd Duschner
Der Pfaffenhofener Verein »Freundschaft mit Valjevo e.V.«, gegründet während des NATO-Krieges gegen Jugoslawien 1999, engagiert sich neben seiner Solidaritätsarbeit mit der serbischen Partnerstadt auch für in Bayern lebende Flüchtlinge. Mit Blick auf den 20. Jahrestag der Grundgesetzänderung des Asylrechts (siehe jW vom 24. und 25./26. Mai) schildert der Vorsitzende des Vereins, Bernd Duschner, seine Eindrücke aus der »Sammelunterkunft für Asylbewerber« in Neuburg an der Donau.

Gibt es bei bayerischer Landesregierung und Behörden Rassismus? Werden gegenüber Asylbewerbern elementarste Grundregeln des Anstandes und der Menschlichkeit mißachtet? Bei solchen Fragen muß ich an die Flüchtlinge in der »Sammelunterkunft für Asylbewerber« in Neuburg an der Donau denken. Einige dieser Menschen sind bereits seit über 15 Jahren gezwungen, ohne Arbeitserlaubnis und ohne jedes Bargeld vor sich hinzuvegetieren. Ohnmächtig müssen sie zusehen, wie sie physisch und psychi...

Artikel-Länge: 10334 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €