Gegründet 1947 Freitag, 16. April 2021, Nr. 88
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
27.05.2013 / Ansichten / Seite 8

Whistleblower-Jäger des Tages: Soko Barbecue

Nach bekannt gewordenen Hetzparolen des Linke-Internetbeauftragten Mark Seibert – »Niedersachsen ausräuchern! Dehm grillen« (siehe jW vom 25./26. Mai) – liegen die Nerven in der Partei blank. Wohlgemerkt nicht wegen den Ausfällen aus dem Karl-Liebknecht-Haus gegen den niedersächsischen Linke-Spitzenkandidaten Diether Dehm und dessen in der Partei links verorteten Landesverband. Der Bundestagsabgeordnete Steffen Bockhahn, von 2009 bis 2012 Linke-Landesvorsitzender in Mecklenburg-Vorpommern, macht »völlig absurde Sachen in der jungen Freiheit – ach nee, in der jungen Welt« aus. Linke-Vorstandsmitglied Halina Wawzyniak redet die Ausfälle als »zugespitzt und polemisch« schön und lenkt ab: »Es geht um die Frage, ob Ar...

Artikel-Länge: 2311 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €