Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
24.05.2013 / Sport / Seite 16

Vor allem auf Asche

Wer soll die Favoriten schlagen? French-Open-Ausblick

Peer Schmitt
Am Sonntag beginnen die French Open, Höhepunkt der Sandplatzsaison. Im Laufe des heutigen Nachmittags werden die Auslosungen bekanntgegeben. Vorher sollte man mit Prognosen vorsichtig sein, aber die Ergebnisse bei den prestigeträchtigen Sandplatzturnieren von Rom und Madrid in diesem Monat waren bei Damen und Herren so eindeutig, daß sich nur eine Frage aufdrängt: Wer könnte Rafael Nadal und Serena Williams besiegen?

Nadal allerdings wurde in dieser Saison auf Sand schon besiegt. Novak Djokovic schlug ihn Mitte April im Finale von Monte Carlo 6:2, 7:6. Danach geriet der Weltranglistenerste, der die French Open zu seinem wichtigsten Turnier in diesem Jahr erklärt hat (das einzige der vier Majors, das er noch nie gewinnen konnte), in ein Formtief. In Madrid überraschte ihn schon in Runde zwei Grigor Dimitrov 7:6, 6:7, 6:3 und in Rom schlug ihn der Weltranglistensechste Tomas Berdych imViertelfinale 2:6, 7:5, 6:4 (bei 5:3 im zweiten Satz hatte Djokovic zum ...

Artikel-Länge: 4760 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €