75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.05.2013 / Abgeschrieben / Seite 8

Solidarisch handeln in Europa

Beschluß des Bundesausschusses der Partei Die Linke vom 11. Mai in Nürnberg:


Dreizehn Jahre nach Einführung des Euro hat die Erwerbslosigkeit in Europa ein trauriges Rekordniveau von zwölf Prozent erreicht, und in vielen Ländern spitzt sich die wirtschaftliche und soziale Lage dramatisch zu. In Griechenland sind aktuell mehr als 64 Prozent der Jugendlichen unter 25 Jahren arbeitslos, in Spanien um die 60 Prozent, in Italien und Portugal um 40 Prozent. Massenhaft werden Menschen aus ihren Häusern und Wohnungen vertrieben, weil sie die Hauskredite oder Mieten nicht mehr zahlen können. Das brutale Kürzungsdiktat der Troika aus IWF, EU und EZB führt in den betroffenen Ländern dazu, daß öffentliche Versorgungssysteme kollabieren und daß die Staaten sich durch erzwungene gigantische Privatisierungsmaßnahmen selbst enteignen. In Griechenland bricht das Gesundheitssystem zusammen, Krankenhäuser können keine Medikamente mehr finanzieren. Die Zustände werden imme...

Artikel-Länge: 3625 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €