75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.05.2013 / Feuilleton / Seite 12

Imbiß in Tschechien

Im Dreiländereck bei Zittau fand zum 10. Mal das Neiße-Filmfestival statt

F.-B. Habel
Es gibt ein tolles, großes Kino für die 8000 Ebersbacher, und nach der »Zwangsvereinigung« mit der Nachbarstadt Neugersdorf können etwa noch einmal so viele den Saal nutzen. Der damaligen Ebersbacher Bürgermeisterin ist es zu verdanken, daß das Lichtspielhaus überhaupt noch existiert, denn nach der Privatisierung kam der Betreiber mit den Auflagen der großen Verleiher nicht mehr zurecht, mußte das unwirtschaftliche Haus schließen. Die Stadt übernahm es, renovierte und übergab es einem gemeinnützigen Verein als Betreiber. Noch gibt es Kino vor allem an Wochenenden. Zu Zeiten des Neiße-Filmfestivals, das in der Region am Dreiländereck bei Zittau nun zum zehnten Mal von vielen Ehrenamtlichen rund um die Festivalchefs Andreas Friedrich und Antje Schadow organisiert wurde, ist das anders. Doch daran müssen sich die Ebersbach-Neugersdorfer noch gewöhnen. Als ich dort einen spannenden DEFA-Krimi (mit regionalem Bezug) »Tanz am Sonnabend – Mord?« sah, in de...

Artikel-Länge: 8402 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €