75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.05.2013 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Nicht reformierbar«

- Zu jW vom 8./9. Mai: »EU ist nicht reformierbar«

»Diese EU des Kapitals ist nicht zu reformieren und mitzugestalten« stellt Thies Gleiss in seinem Artikel fest. Das ist mehr als korrekt. Genausowenig wie die BRD des Kapitals. Oder anders: Der Kapitalismus, als ein auf (letztendlich) vulgärer Gewalt beruhendes Ausbeutungs- und Herrschaftssystem, ist grundsätzlich nicht reformierbar und mitzugestalten. Ist diese Einsicht erst einmal gewonnen (und das wird in dem Artikel zumindest suggeriert), dann stellt sich für den aufmerksamen Leser die berechtigte Frage, weshalb Thies Gleiss (stellvertretend für viele antikapitalistische Linke innerhalb der Partei Die Linke) diese lobenswerte Einsicht ausgerechnet in einem sozialdemokratischen Verein praktisch Geltung verschaffen will, der bekanntermaßen gar nicht die Zielsetzung verfolgt, einen fundamentalen Systembruch herbeizuagitieren. Vielmehr ist die Partei Die Linke angetreten, um quasi unv...

Artikel-Länge: 6870 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €