Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.05.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

Zum Teil aussagewillig:

Neonazis und mutmaßliche Aussteiger unter den Mitangeklagten

Claudia Wangerin
Zusammen mit der mutmaßlichen Neonaziterroristin Beate Zschäpe sind vier Personen als Unterstützer des »Nationalsozialistischen Untergrunds« (NSU) angeklagt. André Eminger und Ralf Wohlleben gelten nach wie vor als überzeugte Neonazis. Der 33jährige Eminger soll bis zum Schluß in engem Kontakt mit dem Trio gestanden haben. Er stand zeitweise dringend unter Verdacht, das Paulchen-Panther-Video erstellt zu haben oder maßgeblich daran beteiligt gewesen zu sein. Zschäpe rief ihn am Todestag von Mundlos und Böhnhardt an – kurz vor der Explosion, die sie in der Zwickauer WG verursacht haben soll, um Beweismittel zu vernichten. Wohlleben, den die Bundesanwaltschaft für den wichtigsten Unterstützer hält, ist wegen Beihilfe zum Mord angeklagt. Er sitzt neben Zschäpe als einziger NSU-Beschuldigter noch in Untersuchungshaft. Neonazibands aus dem Dunstkreis des verbotenen »Blood&Honour«-Netzwerks widmeten dem 38jährigen Ex-NPD-Funktionär mit dem Spitznamen »Wol...

Artikel-Länge: 4202 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!