3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
02.05.2013 / Inland / Seite 5

Mit Beton und Vuvuzelas

Braune Maidemos in mehreren Städten von Protesten begleitet. NPD-Kundgebung in Frankfurt am Main erfolgreich verhindert. Kraneinsatz in Berlin

Claudia Wangerin
In mehreren Städten sind auch in diesem Jahr wieder Neonazis am 1. Mai aufmarschiert. Dabei mußten ihnen teils rabiate Polizeikräfte ein Vielfaches an Gegendemonstranten vom Hals halten. Echte Erfolgserlebnisse konnten die Rechtsextremen dabei kaum verbuchen. In Frankfurt am Main sagte die neofaschistische NPD sogar eine geplante Kundgebung am Ostbahnhof ab, weil Hunderte Antifaschisten die Gleise blockierten. Rund 180 NPD-Anhänger versammelten sich statt dessen auf dem Marktplatz von Hanau.

Im Berlin-Schöneweide standen wenige hundert NPD-Anhänger mindestens 2000 Antifaschisten gegenüber. Da die Polizei in dem Stadtteil zahlreiche Neonazigegner und potentielle Gegendemonstranten aufhielt, könnten es insgesamt wesentlich mehr gewesen sein. Vier hatten gegen 11 Uhr – mit den Armen fest in einer Betonpyramide verankert, wie es die Anti-Atom-Bewegung bei Castor-Transporten vormacht – die Marschroute der NPD blockiert. Nur mit Hilfe eines Krans k...

Artikel-Länge: 3392 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!