Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.04.2013 / Feuilleton / Seite 13

Unglückliche Kinder?

Unter vier Augen

Jutta Resch-Treuwerth
In den Gärten räkeln sich die bunten Spieltürme, als wollten sie mit den Bäumen um die Wette wachsen. Rutschen und Sandkästen leuchten wie Blumen. Schaukeln und Wippen quietschen im warmen Frühlingswind. Alles ist da für eine glückliche Kindheit. Manchmal denke ich bei so üppiger Ausstattung, daß hier vielleicht bald eine Kita einzieht. Aber später sehe ich dann ein einsames Kind aus dem Turm gucken. Es schaut und schaut, wo denn die Spielgefährten sind. Aber die stehen alle auf ihren eigenen Türmen und warten auf Gesellschaft.

Warum sie wohl so unglücklich sind?

Die erwachsene Tochter einer Bekannten erzählt mir, daß sie für ein paar Tage auf ihre 15jährige Cousine aufpassen muß. Die Eltern verreisen und möchten, daß die geplante Party im Rahmen bleibt. Als wir uns nach ihrem Einsatz treffen, höre ich, daß da gar nichts los war. Total langweilig. Nicht mal knallige Musik. Keine Gespräche. Alle saßen wie in einem Wartesaal des Vorstadtbahnhofs und klimp...



Artikel-Länge: 5054 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €