Gegründet 1947 Mittwoch, 13. November 2019, Nr. 264
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
23.04.2013 / Ausland / Seite 7

Neue Mannschaft für Maduro

Venezuelas Präsident stellt sein Kabinett vor: Junge Gesichter und erfahrene Minister

André Scheer
Eine Mischung aus »weiter so« und neuen Gesichtern ist das Regierungskabinett, das Venezuelas Präsident Nicolás Maduro am Sonntag abend (Ortszeit) in einer über alle Rundfunk- und Fernsehsender des südamerikanischen Landes ausgestrahlten Ansprache vorstellte. 31 Ministerinnen und Minister umfaßt die Mannschaft, knapp ein Drittel sind Frauen.

Maduro übernahm die Hälfte der noch von Hugo Chávez ernannten Minister ohne Veränderung, so Erdölminister Rafael Ramírez, Außenminister Elías Jaua, den von der Opposition besonders scharf attackierten Verteidigungsminister Diego Molero und Vizepräsident Jorge Arreaza. Drei Minister übernehmen neue Geschäftsbereiche, so der 30jährige Héctor Rodríguez, der vom Sport- in das Jugendressort wechselt.

Mit Spannung erwartet worden war jedoch, welche neuen Gesichter Platz im Kabinett finden würden. Neben »Rückkehrern« wie den beiden früheren Informationsministern Andrés Izarra, der künftig für den Tourismus zuständig ist, u...



Artikel-Länge: 3803 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €