Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
17.04.2013 / Antifa / Seite 15

Studenten gegen den Staat

Darf sich das einstige RAF-Mitglied Karl-Heinz Dellwo öffentlich äußern?

Karl-Heinz Dellwo

Gunnar Schupelius, Kolumnist bei Springers BZ, hat das einstige Mitglied der »Roten Armee Fraktion« (RAF), Karl-Heinz Dellwo, wegen Teilnahme an einer Podiumsdiskussion angegriffen. Dellwo debattierte am vergangenen Mittwoch auf Einladung der Studentenvertretung (AStA) der TU Berlin mit dem Historiker Bernward Dörner, der Regisseurin Jutta Schubert und dem Liedermacher und Historiker Prinz Chaos II. zum Thema »Wenn aus Studierenden Staatsfeinde werden – Weiße Rose, RAF und noch mehr«. Schupelius verlangte, Dellwo möge »schweigen«. Dieser antwortet in einem öffentlichen Stellungnahme:

Hat Herr Schupelius recht? Da sage ich doch eindeutig: Nein. Er liegt vollständig falsch. Wie ich im Schlußbeitrag auf der Veranstaltung gesagt habe, stehen die Mitglieder der Weißen Rose zum ersten Mal in Deutschland für Studenten, die sich gegen den Staat gestellt hatten. Das verbindet sie mit den 68ern und insoweit auch mit den studentischen Teilen der RAF. Bis dahin...

Artikel-Länge: 3764 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €