Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Freitag, 22. Januar 2021, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
09.04.2013 / Ausland / Seite 7

Widerstand macht krank

Kubanische Systemgegenerin Sánchez sagt Argentinienreise aus »gesundheitlichen Gründen« ab

Volker Hermsdorf
Die kubanische Systemgegnerin Yoani Sánchez hat am Sonntag abend (Ortszeit) überraschend ihre geplante Reise nach Argentinien abgesagt. Dort wollte sie an einem viertägigen Treffen von rechten Politikern, Putschisten und Unterstützern faschistischer Diktaturen in den argentinischen Städten Rosario und Buenos Aires teilnehmen.

»Ich mußte meine Reise nach Argentinien leider aus gesundheitlichen Gründen streichen«, lautete eine knappe Twitter-Mitteilung von Sánchez, die normalerweise lange Erklärungen zu jeder ihrer Aktivitäten und Pläne abgibt. Tatsächlich scheint die vom Verband der privaten Medienbesitzer Lateinamerikas (Sociedad Interamericana de Prensa, SIP), der sich bisher vor allem durch die Unterstützung faschistischer Putsche und Diktaturen hervorgetan hat, zur Vertreterin für Kuba ernannte Vorzeigedissidentin, Angst vor den Reaktionen von sozialen Organisationen und Menschenrechtsvertretern in Argentinien bekommen zu haben.

Dort hatten sich in d...



Artikel-Länge: 3612 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €