3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
30.03.2013 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Feminismus wird als Import aus dem Westen verdammt«

Gespräch mit Kalyani Menon-Sen. Über die Lage der Frauen im heutigen Indien, die dortigen sozialen Kämpfe, die Aktualität des Kastensystems und den Widerstand gegen die Zumutungen des Neoliberalismus

Martin Haffke
Kalyani Menon-Sen ist feministische Wissenschaftlerin und Aktivistin. Sie lebt und arbeitet in Delhi mit Schwerpunkt auf Gewalt gegen Frauen und deren Verbindung mit makroökonomischer Politik.

Die Vergewaltigung einer jungen Frau in Neu-Delhi und ihr Tod im vergangenen Dezember haben unser Indienbild erschüttert. Was da geschehen ist, steht in krassem Widerspruch zur europäischen Sichtweise auf ein Land, mit dem wir eine lange Tradition der Friedfertigkeit verbinden. Wir sind aber auch entsetzt darüber, daß ein Staat, der als Wirtschaftsmacht des neuen Jahrtausends gilt, sich offenbar nicht aus seinen feudalen Denkweisen lösen kann. Wie paßt das zusammen?

Dahinter steckt eine unglückliche Verbindung: Das neue Indien, das aufstrebende Indien, das indische Wirtschaftswunder – all das ist nur das Resultat einer wohldurchdachten Zusammenarbeit zwischen einer neoliberalen Regierung und den Mächtigen in den Kasten-, Klassen- und Geschlechtshierarchien, vo...

Artikel-Länge: 16940 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!