3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
23.03.2013 / Ausland / Seite 6

Ermittlungen gegen Sarkozy

Frankreich: Verfahren in Bettencourt-Affäre eingeleitet

Simon Loidl
Hat der ehemalige Präsident Frankreichs, Nicolas Sarkozy, seinen Wahlkampf 2007 mit illegalen Spenden finanziert, die er einer demenzkranken Milliardärin abgenommen hatte? Dieser Frage geht nun die Staatsanwaltschaft in Bordeaux nach. Am Donnerstag abend teilte diese mit, daß in dem Fall um die Erbin des Kosmetikkonzerns L’Oréal, Liliane Bettencourt, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Die 90jährige Bettencourt leidet laut ihren Ärzten seit 2006 an fortschreitender Demenz. Der Verdacht lautet, daß Sarkozy die Krankheit der Milliardärin ausgenutzt habe, um an ihr Geld zu gelangen. Mehrere 100000 Euro, so die Ermittler, könnten an Sarkozys Partei UMP geflossen sein. In Frankreich sind Wahlkampfspenden bis zu einer Höhe von 7500 Euro er...

Artikel-Länge: 2363 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!