Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
22.03.2013 / Inland / Seite 4

Clowns wurden ausgesperrt

Nach neun Monaten konnte Präsidium der FU Berlin neue Studienordnung beschließen

Wladek Flakin
Neun Monate lang versuchte das Präsidium der Freien Universität vergeblich, eine neue Studienordnung zu beschließen. Immer wieder wurden die Sitzungen des Gremiums durch studentische Proteste gesprengt. Der Grund: Die geplante neue Rahmenstudien- und Prüfungsordnung (RSPO) beinhaltet zahlreiche Verschlechterungen.

Am Mittwoch – mitten in den Semesterferien – konnte das Präsidium den lang vertagten Beschluß schließlich doch noch fassen. 30 als Clowns verkleideten Studenten gelang es nicht, die Entscheidung aufzuhalten. Die Universität hatte die gleiche Sicherheitsfirma engagiert, der Gewaltexzesse gegen Studierende bei der Sitzung am 13. Februar vorgeworfen worden waren (jW berichtete). Rund 20 schwarz gekleidete Männer, die der Türsteherszene zuzurechnen sind, blockierten den Zutritt zur öffentlichen Sitzung für alle, die Clownkostüme trugen. Leute mit weißer Schminke im Gesicht mußten si...

Artikel-Länge: 2832 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.