Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
22.03.2013 / Feminismus / Seite 15

Den Taktstock erobert

Die französische Pianistin, Komponistin und Dirigentin Élizabeth Cooper behauptet sich in der Welt der Klassik. Derzeit probt sie für Béjarts »Ring um den Ring« in Berlin

Gisela Sonnenburg
Ihr optisches Markenzeichen sind flammend rote Haare. Und wenn Élizabeth Cooper am Klavier oder Konzertflügel sitzt, ist sie nicht zu halten. Ihr Anschlag ist nur noch mit dem von Daniel Barenboim vergleichbar: Energisch und dennoch weich und anschmiegsam, melodiös bis in die kleinste Pause, dennoch unerbittlich nach mehr klingend.

Die gebürtige Pariserin irischer Abstammung spielt nicht nur Klavier, sondern ist eine der wenigen Frauen, die auch dirigieren und komponieren. »Kapellmeister« – diesen Titel trug sie am Theater in Bonn. Dort traf sie den Regisseur Werner Schroeter. »Abfallprodukte der Liebe« heißt ihr wichtigster gemeinsamer Kinofilm (1996); die Schauspielerin Isabelle Huppert ist seither eine enge Freundin von ­Élizabeth.

Schroeter lebt nicht mehr. Auch der Impresario Rolf Liebermann, der Élizabeth als junge Frau vom Konservatorium an die Pariser Oper holte, und der Choreograph Maurice Béjart, der sie »meine Babeth« nannte, sind nicht...



Artikel-Länge: 4396 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!