junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. März 2023, Nr. 76
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
04.03.2013 / Ausland / Seite 2

Wachsende Sorge um Chávez

Venezuelas Regierung kritisiert »Propagandakrieg« der USA

André Scheer
In Venezuela wächst die Sorge um Präsident Hugo Chávez. Während in der Hauptstadt Caracas unzählige Gerüchte über eine Verschlechterung des Gesundheitszustandes des Staatschefs die Runde machen, bemühen sich Vertreter der Regierung darum, die Öffentlichkeit zu beruhigen. Chávez sei ruhig, kämpfe und erfülle »mit Normalität« die ärztliche Behandlung im Militärkrankenhaus von Caracas, erklärte Wissenschaftsminister Jorge Arreaza am Freitag (Ortszeit). Scharf kritisierte der Minister, der als einer der engsten Vertrauten des Präsidenten gilt, die Verbreitung von Gerüchten. Diese seien ein »psychologischer Krieg zur Verwirrung des venezolanischen Volkes«.

Vizepräsident Nicolás Maduro informierte am Freitag, daß Chávez sich derzeit einer Chemotherapie gegen den Krebs unterziehe. »Von Miami aus« werde jedoch ein Propagandakrieg gegen Venezuela gefüh...

Artikel-Länge: 2658 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Drei Wochen lang gratis gedruckte junge Welt lesen: Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.