Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Montag, 1. März 2021, Nr. 50
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
02.03.2013 / Inland / Seite 2

»Der Riß ist leider größer geworden«

Die DKP hält ihren 20. Parteitag ab: Es droht schlimmstenfalls die Spaltung. Ein Gespräch mit Robert Steigerwald

Peter Wolter
Robert Steigerwald (geb. 1925) ist ein kommunistischer Philosoph, Politiker und Publizist. Er lebt in Eschborn bei Frankfurt am Main. Wegen seines Engagements für die illegale KPD wurde er vom Bundesgerichtshof Anfang der 1950er Jahre zu fünf Jahren Haft verurteilt

Die DKP hatte früher mal an die 30000 Mitglieder – heute ist sie auf gut ein Zehntel geschrumpft. Die Führung ist zerstritten, in Betrieben ist sie kaum noch vertreten. An diesem Wochenende steht in Mörfelden bei Frankfurt der 20. Parteitag an – was erwarten Sie?

Die Delegierten sollten alles dafür tun, daß der Parteitag auf Grundlage des Vorstandspapiers »Antworten der DKP auf die Krise« zu einer einheitlichen Orientierung findet. Wenn nicht, kann es empfindliche Abspaltungen geben, vielleicht sogar die Spaltung.

Sie haben mit dem früheren DKP-Vorsitzenden Herbert Mies sowie mit Gerd Deumlich und Willi Gerns einen entsprechenden Brief an die Delegierten geschrieben. Gab es Reaktion...


Artikel-Länge: 4950 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen