75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.02.2013 / Feuilleton / Seite 12

Nicht unsere Welt

Friedensfilmpreis 2013 an Mahdi Fleifel

Heike Mai
Der 28. Friedensfilmpreis wird bei der Berlinale von der IPPNW und der Böllstiftung vergeben, sowie dem Internationalen Auschwitzkomitee. Voriges Jahr war der Preis an einen Film über Roma und Sinti gegangen, diesmal mußte eine andere »Problemgruppe« gefunden werden. Die Arbeit der Jury sei eine lange Reise in die Welt der Armut, der Unterdrückung, der Kriege und der Hoffnung auf Änderung der Verhältnisse gewesen; sie hätten sich 40 entsprechende Filme angeschaut, die Auswahl sei ihnen nicht leicht gefallen, hieß es am Sonntag in der Vorrede. Rosa von Praunheim sprach in seiner Laudatio auf »A World Not Ours« von Mahdi Fleifel schließlich davon, daß »Friedenspreis« immer so friedlich klänge, diese Filme aber meist in Kriegs- und Armutsgebieten spielten und alles andere als friedlich seien. Und er sorgte für Lacher im Publikum mit der Idee, daß vielleicht einmal die Männer zu Hause verschleiert sitzen sollten und die Kinder behüten und die Frauen die Polit...

Artikel-Länge: 4986 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €