3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
19.02.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

Der »Europäer«: Rafael Correa

André Scheer
Lateinamerika bleibt anders, und daran hat der am Sonntag eindrucksvoll wiedergewählte Rafael Correa besonderen Anteil. Er ist vielleicht der »europäischste« Präsident Lateinamerikas, und das nicht nur, weil er auf dem alten Kontinent Wirtschaftswissenschaften studieren konnte. Auch seine in Belgien geborene Frau Anne Malherbe, die er an der Katholischen Universität im wallonischen Louvain-la-Neuve kennenlernte, hat daran Anteil. Seitdem ihr Gatte 2007 zum Präsidenten Ecuadors gewählt wurde, verweigert sie sich der Rolle als »First Lady«. »Die mit dem Präsidenten verheiratete Person sollte nicht das Recht haben, Staatsfunktionen zu übernehmen, da sie nicht durch das Votum des Volkes gewählt wurde«, hieß es deshalb in einer in den ersten Monaten von Correas Amtszeit offenbar auf ihre Initiative hin veröffentlichten Regierungserklärung.

Die europäischen Erfahrungen des Präsidenten zeigten sich in den vergangenen Jahren ...

Artikel-Länge: 2888 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!