Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
18.02.2013 / Feuilleton / Seite 12

Käfig und Körper

Ton Scheren Scherben (2). Yoko Ono wird 80

Klaus Walter
Die offiziöse Geschichtsschreibung führt Yoko Ono wahlweise als Verehrerin oder als Schülerin von John Cage. De facto arbeiten beide schon früh zusammen. Jörg Heiser im Katalog über eine Performance von Cages »Music Walk« in Tokio, 9. Oktober 1962: »Eine Frau im schwarzen Kleid liegt auf einem Konzertflügel. Der Deckel fehlt, sie liegt rücklings auf den Saiten – keine bequeme Haltung – und ihr Kopf hängt über den Rand, ein Arm ist nach oben angewinkelt. Im Hintergrund drei Herren im Anzug, die einander den Rücken zukehren und in ruhige Tätigkeiten vertieft scheinen, die weder auf das Auditorium gerichtet zu sein scheinen, noch auf das, was die Frau macht. Ihr Mund ist halb geöffnet. Singt sie, schreit sie?« (Irgendwer fragt immer, ob Ono schreit. Oder kreischt.) »Einer der drei Herren ist Cage selbst. Die Frau ist Yoko Ono.« Heiser weist darauf hin, »daß Ono das Cagesche Konzept des prepared piano mit dem eigenen Körper umsetzte, während sie d...

Artikel-Länge: 5093 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €