1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
15.02.2013 / Thema / Seite 10

Im Fadenkreuz der Troika

Analyse u Im verschuldeten Inselstaat wird in diesen Tagen ein neuer Präsident gewählt. EU, EZB und IWF nutzen die Lage für die Privatisierung von Staatsunternehmen und die Einleitung eines Rechtsrucks im Land

Andreas Wehr
Die Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) titelt am 6. Februar 2013: »Krisenländer holen wieder auf«. Zu lesen war: »Die Wettbewerbsfähigkeit der Volkswirtschaften in der Peripherie der Währungsunion bessert sich deutlich.« Doch die Euro-Krise macht in Wirklichkeit keine Pause. Wahrscheinlich im März wird mit Zypern ein weiteres Land Zahlungshilfen der übrigen Euroländer in Anspruch nehmen müssen. Dafür steht der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) bereit. Im Gegenzug wird dem Land das übliche Austeritätsprogramm in Form eines Memorandums auferlegt. Dann wird auch Zypern den bereits von Griechenland, Irland und Portugal beschrittenen Weg nach unten antreten.

Seit Juli 2012 laufen bereits die Verhandlungen über das Kreditprogramm. Die genaue Höhe der benötigten Mittel ist noch nicht endgültig festgelegt. Genannt wird die Summe von 17 Milliarden Euro. Sechs Milliarden zur Finanzierung fälliger Staatsschulden, 1,5 Milliarden zur Deckung des aktuellen H...

Artikel-Länge: 20273 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €